1. Lokales

Munition in brennender Wohnung

Munition in brennender Wohnung

Einen Großeinsatz der Feuerwehr hat ein 55 Jahre alter Mann am Sonntagabend (18. Januar 2015) am Furter Hof in Wuppertal-Elberfeld ausgelöst. Er hatte gegen 21.10 Uhr einen Heizstrahler in Betrieb genommen.

Dabei explodierte die Gasflasche und setzte die komplette Wohnung in Brand.

Die Feuerwehr räumte das achtstöckige Haus und brachte die 40 Bewohner ins Freie. Während der Löscharbeiten entdeckten die Einsatzkräfte mehrere Schusswaffen sowie Munition in der Wohnung. Da zwei Hausbewohner (52 und 64 Jahre) leichte Rauchvergiftungen erlitten, wurden sie zunächst in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnten die Klinik jedoch wieder verlassen.

Die Polizeibeamten nahmen den unverletzten Wohnungsinhaber vorläufig fest. Die Ermittlungen zur Brandursache und Waffen dauern an. Die Schadenshöhe liegt im sechsstelligen Bereich.