Nach Überschlag auf dem Dach

Nach Überschlag auf dem Dach

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag (19. Januar 2015) gegen 17.40 Uhr in Wuppertal auf der Beyenburger Straße auf Höhe von Haus Kemna. Dort kollidierten ein Saab aus Mettmann und ein Wuppertaler VW Scirocco.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Saab auf den Grünstreifen und von dort auf die Straße. Dort bliebt der Wagen auf dem Dach liegen. Die drei Insassen konnten die Fahrzeuge zwar selbstständig verlassen, mussten aber von Rettungskräften behandelt werden. Darunter war auch ein Kind mit seiner Mutter.

Der 23-jährige Seat-Fahrer war nach Polizeiangaben bereits aufHöhe des Stausees durch mehrere riskante Überholmanöver aufgefallen. Da die Beamten bei ihm Alkoholgeruch in der Atemluft bemerkten, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Die Beyenburger Straße blieb für etwa anderthalb Stunden komplett gesperrt. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von 38.500 Euro.

Mehr von Wuppertaler Rundschau