Kuhler Viadukt in Wuppertal: Südseite wird denkmalgerecht saniert

Barmen : Kuhler Viadukt: Südseite wird denkmalgerecht saniert

Die Sanierungsarbeiten am Kuhler Viadukt im Bereich Rödiger Straße und Carnaper Straße haben begonnen. Auf der Südseite des Viadukts wird in einem etwa 40 Meter langen Bereich das Brüstungs- und Konsolmauerwerk denkmalgerecht saniert.

Dafür wurde zwischen dem Tunnel Rott und der Carnaper Straße ein Schutzgerüst aufgebaut. „Die Einschränkungen auf der Nordbahntrasse werden so gering wie möglich gehalten und umfassen nur den unmittelbaren Arbeitsbereich sowie erforderliche Baustelleneinrichtungsflächen“, so die Verwaltung.

Die nutzbare Breite der Trasse werde weiterhin mindestens drei Meter betragen, heißt es. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte August.

Mehr von Wuppertaler Rundschau