Holger Klausmann rettet das Kinderschwimmen im Hallenbad Röttgen

Holger Klausmann rettet das Kinderschwimmen : Suche nach neuem Schwimmtrainer ist beendet

Gute Nachrichten aus der Schwimmabteilung der SSG Wuppertal: Dank eines Aufrufs in den Wuppertaler Medien konnten ein zukünftiger Spartenleiter Schwimmen und drei neue Übungsleiter gefunden werden, um das Kinderschwimmtraining im Hallenbad Röttgen zu sichern.

Die Abteilung Schwimmen der SSG kann aufatmen: Knapp hundert Kinder können weiterhin im Hallenbad Röttgen zum Schwimmtraining kommen. Nach einer Einarbeitungszeit wird Holger Klausmann die Spartenleitung übernehmen, Ansprechpartner für die Übungsleiter sein und die Schwimmkurse koordinieren. Unterstützt wird er während seiner Einarbeitungszeit vom Spartenleiter aus dem Ballsport, Wojtek Palka.

Ein Nebeneffekt der Spartenleitersuche: Drei neue Übungsleiter hatten sich auf den Aufruf in den Wuppertaler Medien gemeldet. „Darüber freut sich der Vorstand genauso, denn auch hier fehlten uns engagierte Mitstreiter“, erklärt Anja Voorbrock, Medienwartin der SSG.