1. Lokales

Elberfeld: Handtaschenräuber ohne Beute

Elberfeld : Handtaschenräuber ohne Beute

Zwei unbekannte Männer haben am Montag (14. November 2016) gegen 18.50 Uhr zwei Frauen auf der Paradestraße zu überfallen versucht. Die Täter näherten sich von hinten und wollten zunächst einer 51-Jährigen die Handtasche entreißen.

Die Wuppertalerin hielt die Tasche aber fest und stürzte zu Boden. Danach versuchten die Kriminellen die Handtasche einer 84-Jährigen zu stehlen. Die Seniorin fiel ebenfalls und verletzte sich leicht.

Die Täter flüchteten ohne Beute in Richtung Gathe. Sie sind laut Zeugenaussagen etwa 35 Jahre alt, rund 180 cm groß und hatten eine stabile Statur. Einer der Räuber trug eine hellgraue Jogginghose und einen hellgrauen Kapuzenpullover, der zweite trug eine graue Strickmütze.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.