1. Lokales

Gebäudein am Wuppertaler Arrenberg brannte in der Nacht nieder

Arrenberg : Gebäude brannte in der Nacht nieder

Die Wuppertaler Feuerwehr musste am Sonntag (18. April 2021) ab 3:15 Uhr einen Brand in einem Gebäude in der Viehhofstraße löschen.

Um zu verhindern, dass die Flammen auf eine angrenzende Halle übergriffen, wurden eine Drehleiter und zwei Strahlrohre eingesetzt. Die Einsatzkräfte mussten sich durch umluftunabhängige Atemschutzgeräten schützen. Das Gebäude, in dem der Brand ausgebrochen war, wurde vollständig zerstört. In dem umliegenden Straßen kam es zu Verunreinigungen durch sich niederschlagenden Staub. Zu den näheren Umständen des Feuers liegen noch keine Informationen vor.