Elberfeld: Frau im Innenhof mit Messer attackiert

Elberfeld : Frau im Innenhof mit Messer attackiert

Eine Frau ist am Sonntag (24. September 2017) am Kipdorf von zwei Unbekannten angegriffen und mit einem Messer verletzt worden. Die 38-Jährige wollte nach Polizeiangaben gegen 15.35 Uhr zu ihrer Wohnung gehen, als ihr in den Innenhof des Hauses zwei Männer folgten.

Einer der beiden zog ein Messer und stach auf die Frau ein, die um Hilfe schrie und sich zur Wehr setzte. Daraufhin entfernten sich die Täter in Richtung Poststraße (Fußgängerzone).

Die Verletzungen der Frau mussten im Krankenhaus behandelt werden. Sie beschrieb die beiden Angreifer wie folgt: einer ist. 190 cm groß, Mitte 20, hellhäutig, hat dunkle Haare, eine breite Nase und eine normale Statur. Er hatte ein gepflegtes Äußeres und trug ein helles T-Shirt, eine hellgraue Fleece-Jacke, Jeans und einen Rucksack. Der Mittäter war etwa 30 Jahre alt, etwa 165 cm klein, auch hellhäutig und hatte dunkles, gegeltes, gelocktes Haar. Er war schmächtig und trug eine dunkelgraue Jacke.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu unter der Telefonnummer 0202/284-0 beim Kriminalkommissariat 11 zu melden.