1. Lokales

Video des Wuppertaler Medienprojekts: Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit

Video des Wuppertaler Medienprojekts : Flagge zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit

Das Medienprojekt Wuppertal hat eine 20-minütige Reportage unter dem Titel "Flüchtlinge sind willkommen!" veröffentlicht. Sie beschäftigt sich mit der Willkommenskultur der Bürgerinnen und Bürger während der beiden Kundgebungen am 5. September 2015.

Mehr als 600 Wuppertalerinnen und Wuppertaler hatten in Heckinghausen gegen Fremdenfeindlichkeit demonstiert. Im "Art Hotel" sollen rund 500 Flüchtlinge untergebracht werden. Zeitgleich hatte die rechtsextreme "Pro"-Partei um den OB-Kandidaten Markus Stranzenbach einige 100 Meter entfernt eine Kundgebung abgehalten.