1. Lokales

Extinction Rebellion Wuppertal organisiert Flashmob in Schwebebahn

Mit Liedern und Bannern : Schwebebahn-Flashmob für Klimaschutz

Die Wuppertaler Ortsgruppe der Extinction Rebellion machte am Samstag (23. November 2019) gemeinsam mit dem Klimanetzwerk Wuppertal mit einem Schwebebahn-Flashmob auf das Thema Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam.

Aufgerufen zu dieser Aktion hatte das Klimanetzwerk Wuppertal. Unter dem Motto „Weniger ist mehr“ fuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag (23. November 2019) rund zwei Stunden mit der Schwebebahn, stiegen an verschiedenen Haltestellen immer wieder ein und aus.

Mit dabei: Banner, Plakate und kräftige Stimmen. Es wurde laut gesungen, um auf das Thema Umwelt- und Klimaschutz aufmerksam zu machen.

Zudem warben das Klimanetzwerk und die Gruppe Extinction Rebellion für den nächsten globalen Klimastreik am kommenden Freitag (29. November 2019).

 Die Teilnehmer stiegen an  verschiedenen Haltestellen immer wieder ein und aus.
Die Teilnehmer stiegen an verschiedenen Haltestellen immer wieder ein und aus. Foto: Extinction Rebellion