1. Lokales

Erst Regen, dann trocken

Erst Regen, dann trocken

Der September 2015 war bis Mitte des Monats vorwiegend regnerisch, am Ende aber trocken. Das geht aus der Auswertung des Wupperverbandes hervor. Die Regenmengen lagen zwischen 87 Litern pro Quadratmeter am Klärwerk Leverkusen und 136 Litern in Hückeswagen an der Bever-Talsperre.

An der Bever-Talsperre lag die September-Regenmenge mit 136 Litern um 37 Liter über dem Durchschnitt. Besonders nass waren der 12. September mit 31 Litern Regen und der 16. September mit 24 Litern Regen. Insgesamt brachte der September an der Bever-Talsperre aber auch elf trocken Tage.

An der Messstelle Wermelskirchen-Lindscheid / Große Dhünn-Talsperre lag die Regenmenge im September 2015 mit 110 Litern pro Quadratmeter genau im Durchschnitt. Die Messstelle Kläranlage Burg in Solingen-Unterburg verzeichnete insgesamt 94 Liter Regen pro Quadratmeter — 14 Liter unter dem Durchschnitt.