Wuppertaler Wirtschaftspreis an Berger, IQZ und den BHC

Wuppertaler Wirtschaftspreis an Berger, IQZ und den BHC

Die Wuppertal Marketing GmbH hat am Donnerstagabend (22. Oktober 2015) in der Glashalle der Stadtsparkasse zum 13. Mal den lokalen Wirtschaftspreis verliehen. Er ging an die "Berger Gruppe" (Unternehmen des Jahres), die Firma IQZ (Jungunternehmen des Jahres) und den Handball-Bundesligisten Bergischer HC (Stadtmarketingpreis).

Zum Preisträger in der Kategorie "Unternehmen des Jahres" hatte die Jury die in der Kohlfurth ansässige Berger Gruppe bestimmt. Das Unternehmen, das seine Grundlagen der langen Tradition bergischer Werkzeugindustrie verdankt, hat sich mit seinen Kenntnissen in der Entwicklung von Spezialmaschinen zum Schleifen und Polieren weltweit einen Ruf erworben.

Mit dem Preis "Jungunternehmen des Jahres" wurde das IQZ geehrt. Dieses Institut für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement entstand 2012 als Beratungsfirma aus der Bergischen Universität Wuppertal heraus und arbeitet eng mit den Forschungseinrichtungen der Uni zusammen. Auf diesem Fundament berät es namhafte Unternehmen bei Risiken in diversen Produktionsabläufen.

Als Botschafter des Sports und der Stadt zugleich erhielt der Bergische HC den diesjährigen "Stadtmarketingpreis". Der Handballclub begeistert mit seinen Erfolgen Jung und Alt, Spieler und Zuschauer für eine Sportart, die ihren Platz nicht hinter, sondern neben dem Fußball verdient hat. Damit lenkt der BHC das Augenmerk auch auf seine Heimatstadt Wuppertal.

Mehr von Wuppertaler Rundschau