Platz der Republik: Ehrenamtler für Demenzbetreuung gesucht

Platz der Republik : Ehrenamtler für Demenzbetreuung gesucht

Seit rund 10 Jahren werden im Nachbarschaftsheim auf dem Platz der Republik im Quartier Ostersbaum mehrfach wöchentlich Menschen mit Demenz in Kleingruppen betreut. Viele ehrenamtlich Tätige begleiten diese Gruppen seit Beginn.

Zur Verstärkung des Teams sucht das Nachbarschaftsheim nun weitere Interessierte.

Auf die anspruchsvolle Aufgabe werden die zukünftigen Ehrenamtler mit einer Schulung im Spätherbst vorbereitet, zudem werden kontinuierliche Weiterbildungsangebote offeriert. Bei den Treffen der Demenzgruppe ist die Anwesenheit einer Fachkraft als Ansprechpartner gewährleistet.

Eine kleine Aufwandsentschädigung wird vom Nachbarschaftsheim gezahlt. Der zeitliche Einsatz erfolgt nach individueller Absprache — manche der ehrenamtlich Engagierten kommen mehrfach in der Woche, andere nur einige Male im Monat.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V., Johanna Niedermüller, Tel. 0202 / 245 19-60 oder 245 19-0 (Zentrale) oder per E-Mail: niedermueller@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

Mehr von Wuppertaler Rundschau