Schwerer Unfall: Bahnhof Oberbarmen: Züge stehen still

Schwerer Unfall : Bahnhof Oberbarmen: Züge stehen still

Der Zugverkehr rund um den Bahnhof Oberbarmen ist derzeit (Stand 9. April 2015, 13 Uhr) auf unbestimmte Zeit zum Erliegen gekommen.

Laut ersten Informationen der Polizei hat es gegen 12 Uhr einen Personenunfall gegeben, bei dem eine weibliche Person von einem ICE erfasst worden sein soll.

Reisende werden gebeten, wenn möglich auf andere Verkehrsmittel umzusteigen.

Weitere Infos folgen. (nib)

Mehr von Wuppertaler Rundschau