1. Lokales

Angestellter mit Waffe bedroht

Angestellter mit Waffe bedroht

Die Tankstelle an der Schwesterstraße in Barmen ist am Donnerstag (30. Oktober 2014) um 1.41 Uhr überfallen worden.

Zwei maskierte Männer bedrohten den Kassierer (51) mit Schusswaffe. Nachdem sie Bargeld aus der Kasse gestohlen hatten, flohen sie zu Fuß in Richtung Rudolfstraße.

Beide Täter waren etwa 170 cm groß, schlank, trugen schwarze Jeans und dicke schwarze Jacken. Über die Köpfe hatten sie Wollmützen mit Gucklöchern gezogen. Sie sprachen nach Polizeiangaben mit südeuropäischem Akzent. Ihre Beute verstauten sie in einer schwarzen Plastiktüte.

Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.