6.000 beim Sankt-Martin-Zug in Wuppertal-Elberfeld

Rekordbesuch : 6.000 beim Sankt-Martin-Zug in Elberfeld

Auch dank des guten Wetters waren rund 6.000 Menschen am Sonntagnachmittag (10. November 2019) beim Sankt-Martin-Zug in der Elberfelder Innenstadt. Die Zahl hat die Polizei offiziell bestätigt.

Die Strecke führte vom Laurentiusplatz über die Friedrich-Ebert-Straße, die Sophienstraße, die Luisenstraße, die Erholungstraße, die Herzogstraße und den Kasinokreisel wieder zum Ausgangspunkt. Dort fand das Martinsspiel am Martinsfeuer statt. Zum Abschluss erhielten alle Kinder einen Weckmann. Veranstalter war die Katholischen City-Kirche Wuppertal zusammen mit der IG Friedrich-Ebert-Straße, dem ambulanten Kinderhospizdienst des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen und der Wuppertal Marketing GmbH.