1. Leser

Scharfe Kritik an der CDU – aber auch an der SPD: Zum Nachteil der Ronsdorfer Bürger

Scharfe Kritik an der CDU – aber auch an der SPD : Zum Nachteil der Ronsdorfer Bürger

Betr.: Forensik

Ist diese CDU wählbar? Diese Frage sollte man sich dieser Tage ruhig einmal stellen – egal, ob man in Ronsdorf, an der Kleinen Höhe oder sonstwo in Wuppertal wohnt. Ist eine Partei, die mit dem klaren Bekenntnis, die Ansiedlung einer forensischen Einrichtung in Ronsdorf verhindern zu wollen, in den letzten Kommunalwahlkampf eingetreten ist und jetzt aufgrund parteipolitischer Schachereien eine Kehrtwende sondergleichen hinlegt, wählbar?

2015 ist aufgrund eben dieses Wahlversprechens sicher die eine oder andere Wählerstimme auch in Richtung CDU gewandert. Diese Wähler erleben nun schmerzhaft, was es bedeutet, CDU zu wählen. Ein solcher Betrug am Wähler schürt die ohnehin schon große Politikverdrossenheit mancher Bürger weiter und schadet somit nicht nur der CDU, sondern der gesamten Politik.

Die CDU hat sich mit dieser Entscheidung einen Bärendienst erwiesen, wie die anstehende Kommunalwahl zeigen wird. Niemand wählt eine Partei, deren Versprechen weniger wert sind als das Papier, auf dem sie stehen – egal, ob man im Einzelfall Nutznießer ist oder das Nachsehen hat.

Aber auch die Vertreter der SPD haben sich im Laufe der Jahre alles andere als mit Ruhm bekleckert. Zögerliche Handlungsweise und endlose Planungsprozesse ohne Abschluss haben das Ihre dazu beigetragen, dass die Entscheidung zum Nachteil vieler Ronsdorfer Bürger ausfällt.

M. Absenger