1. Leser

Gleisunterführung vom Heidter Berg zur Werther Brücke: Aktionsraum für „Hohle Birne“

Gleisunterführung vom Heidter Berg zur Werther Brücke : Aktionsraum für „Hohle Birne“

Betr.: Bürgerbudget-Projekt „Joseph-Beuys-Tunnel“

Im Prinzip eine gute Idee, Aufwertung des öffentlichen Raumes durch Kunst.

Man kann aber nur hoffen, dass der Tunnel nicht in den Fokus des bekannten Wuppertaler Künstlerkollektivs „Hohle Birne“ rückt, das bereits mit seiner international beachteten Kunst die Gleisunterführung vom Heidter Berg zur Werther Brücke zu einem Highlight der Aktionskunst gemacht hat.

Kunstexperten schätzen hier den gelungenen Bezug der meisterhaften Farbkomposition zur städtischen Umwelt.

Man sagt ja, Kunst kommt von Können. Und die „Künstler“, die das geschaffen haben, können wohl – nix ...

Frank Menden