1. Kultur

Skulpturenpark Waldfrieden: Tony Cragg trifft Heinz Mack

Skulpturenpark Waldfrieden : Tony Cragg trifft Heinz Mack

Zu einem Künstlergespräch zwischen Heinz Mack und Tony Cragg lädt der Skulpturenpark Waldfrieden für Montag (22. November 2021) um 18 Uhr ein.

Mack ist Mitbegründer der ZERO-Bewegung und hat als Maler, Lichtkünstler und Bildhauer die Kunst seit den späten 1950er Jahren stark beeinflusst. Der Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal zeigt aktuell in einer großen Ausstellung das über sieben Jahrzehnte gewachsene umfassende bildhauerische Werk des Künstlers.

Tony Cragg trifft Heinz Mack, „der Minimalist, Konzeptionalist und Land Art-Künstler war, bevor es diese Begriffe überhaupt gab“ (Zitat Tony Cragg). Moderiert wird die Begegnung von Dr. Thomas A. Lange. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch der Katalog zur Ausstellung vorgestellt, der jüngst im Verlag Hatje Cantz erschienen ist.

Ausstellung noch bis 2. Januar 2022

Der Skulpturenpark Waldfrieden ehrt den großen Maler und Bildhauer Heinz Mack mit einer Ausstellung, die ausschließlich seinem plastischen Schaffen gewidmet ist. In seinen drei Ausstellungshallen und im offenen Gelände präsentiert der Skulpturenpark 50 Skulpturen Heinz Macks, darunter zahlreiche Arbeiten, die bislang noch nie öffentlich gezeigt wurden. Auch wenn man rückschauend längere Zeiträume ins Auge fasst, ist diese Ausstellung eine der großen Werkschauen des Künstlers.

  • Der Bildhauer und Maler Heinz Mack
    Heinz-Mack-Ausstellung : Skulpturenpark: Das Licht, vor allem das Licht
  • Die Villa Waldfrieden.
    Ab Dienstag : Skulpturenpark Waldfrieden: Offen mit Einschränkungen
  • Tony Cragg ist Joseph Beuys als
    Drei Veranstaltungen in Wuppertal : „Ein Jahrhundertkünstler“: Beuys und Beuys und Beuys

Die Ausstellung „Heinz Mack. Skulpturen“ wird noch bis 2. Januar 2022 gezeigt. Der Skulpturenpark Waldfrieden ist im Winter immer freitags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet – auch an allen Feiertagen.

Der Vorverkauf läuft: hier klicken!