1. Kultur

Im TiC sind jetzt die Narren los

Im TiC sind jetzt die Narren los

Das TiC wartet erneut mit einem Highlight auf: Musicalstar Patrick Stanke inszeniert den Welterfolg "Ein Käfig voller Narren".

"Ich bin, was ich bin, und was ich bin, ist ungewöhnlich": Auf wen träfe das mehr zu als auf die beiden Paradiesvögel Georges und Albin, die Betreiber und Star des Nachtclubs "La Cage aux Folles", dem "Käfig voller Narren"? Musik- und Tanznummern verbinden sich mit Situationskomik und einer Liebesgeschichten zu einem Abend, der unterhält und zu Herzen geht.

In St. Tropez betreibt Georges einen Nachtclub, den "Käfig voller Narren". Gefeierter Star der frivolen Travestie-Show ist sein Lebensgefährte Albin, genannt "Zaza". Eines Tages taucht Jean-Michel auf, Sprössling eines heterosexuellen "Fehltritts" von Georges. Er hat die Liebe seines Lebens gefunden: Anne. Und die ist ausgerechnet die Tochter eines erzkonservativen Politikers, der besteht darauf, vor der Hochzeit die Eltern seines zukünftigen Schwiegersohns kennen zu lernen. Georges und "Zaza" müssen improvisieren.
Premiere war am Freitag im TiC-Atelier, weitere Vorstellungen im Oktober. Karten unter Tel. 472211.