1. Gesundheit

Helios: Rettung aus der Dose

Helios : Rettung aus der Dose

Im Falle eines medizinischen Notfalls geht es vor allem um Zeit. Es muss schnell gehen! Doch gerade in diesem Moment ist es wichtig, sich an alle für die Rettung notwendigen Informationen zu erinnern: Welche Implantate trage ich im Körper?

Leide ich unter Allergien? Welche Blutgruppe habe ich?

Um gerade in einem solchen Notfall all diese Informationen umgehend zur Hand zu haben, gibt es die SOS-Dose. Diese kleine verschraubbare Plastikdose enthält ein Blatt mit allen persönlichen Informationen wie etwa dem Hausarzt, einzunehmenden Medikamenten oder bestehenden Erkrankungen. Die Dose ist durch ihre SOS-Beschriftung deutlich erkennbar und kann im Kühlschrank gut sichtbar platziert werden. Durch einen Aufkleber auf der Innenseite der Haustüre und einen weiteren auf dem Kühlschrank können Ersthelfer sofort erkennen, dass eine SOS-Dose verwendet wird und wo diese zu finden ist. Auf diese Weise kann wertvolle Zeit gespart werden!

Das HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal unterstützt diese Idee. In Kooperation mit dem Caritasverband Wuppertal/Solingen und dem Lions Hilfswerk Wuppertal Bergischer Löwe werden die SOS-Dosen an der Pforte der beiden Standorte in Wuppertal-Barmen und Wuppertal-Elberfeld verteilt.