1. Corona Virus

Schwangere in Wuppertal bekommen weiterhin Unterstützung

Corona-Pandemie : Schwangere bekommen weiterhin Unterstützung

Schwangere können sich auch während der Corona-Krise bei „donum vitae“ in Wuppertal beraten lassen.

„Zurzeit erleben wir in allen Bereichen des Lebens Einschränkungen und Veränderungen aufgrund der Corona-Virus-Pandemie. Gerade Menschen in besonderen Lebenslagen empfinden diese Einschränkungen als schwerwiegend und einschneidend“, so die Hilfsorganisation. „Schwangere lesen in den letzten Tagen mit Besorgnis, dass scheinbar Beratung fehlt - das verunsichert. Sie benötigen jetzt die Gewissheit, dass Beratung stattfindet. Ob im Schwangerschaftskonflikt, bei Fragen zu Schwangerschaft und Geburt, bei auffälligem Befund bei vorgeburtlichen Untersuchungen oder zum Thema Verhütung.“

Da die persönliche Beratung auf ein Minimum reduziert werden muss, werden Gespräche per Telefon oder mit Hilfe digitaler Medien ermöglicht. Die Beratungsstelle montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter 0202 / 3099616 erreichbar. Weitere Infos gibt es unter donumvitae-wuppertal.de