1. Corona Virus

Corona-Virus, 4. November 2020: 909 Wuppertaler infiziert

Aktuelle Zahlen von Mittwoch, 4. November 2020 : Corona-Virus: 909 Wuppertaler infiziert

Am Mittwoch (4. November 2020) meldet die Stadt Wuppertal insgesamt 909 Personen, die aktuell mit dem Corona-Virus infiziert sind. Damit liegt der Inzidenzwert bei 195,21 und ist im Vergleich zum Vortag wieder leicht gestiegen.

Seit Ausbruch der Pandemie liegt die Gesamtzahl der infizierten Menschen in Wuppertal damit jetzt bei 3.821, davon aktuell infiziert sind die erwähnten 909 Personen.

Genesen sind 2.821 Wuppertaler, verstorben 91. In Quarantäne befinden sich aktuell 2.651 Einwohner, davon in angeordneter häuslicher Quarantäne 2.316, im Krankenhaus 70 und in freiwilliger Quarantäne 265.

Am Vortag hatte die Verwaltung 124 Neuinfektionen gemeldet. Neuinfektionen der letzten 7 Tage: 693. Die für die Beurteilung der Corona-Lage wichtige Zahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner liegt für Wuppertal aktuell bei 195,21. Die kritische Grenze liegt beim Wert 50 und ist damit überschritten. Wuppertal ist nun als Risikogebiet eingestuft.

Seit Montag, 2. November, gelten auch in Wuppertal die Vorschriften der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Hier geht es zur aktuellen Verordnung.