Haschi feiert Geburtstag Sehr gut — und immer besser

Wuppertal · Haschi, das Mode-Kaufhaus am Werth 36 in der Barmer City, feiert 80. Geburtstag. Ab Mittwoch (26. April 2017) gibt's attraktive Rabatte und ein Ratespiel.

 Ursula Petzhold (li.) zusammen mit neun ihrer zahlreichen Haschi-Mitarbeiter.

Ursula Petzhold (li.) zusammen mit neun ihrer zahlreichen Haschi-Mitarbeiter.

Foto: Simone Bahrmann

Wenn Ursula Petzhold, Chefin im Hause Haschi, durch ihre Abteilungen geht, fühlt sie sich wie zu Hause: 1937 von ihren Eltern Hans und Gertrud Schirp in Elberfeld gegründet, gibt es das Modehaus Haschi auch bereits seit 1952 in Barmen.

Heute ist es ein echter Mode-Vollsortimenter mit riesiger, hochwertiger Auswahl. Jede Haschi-Abteilung darf als eigenes Fachgeschäft betrachtet werden: Auf 1.000 Quadratmetern sind bei der Damen-Konfektion, der Strickmode, bei Tag- und Nachtwäsche, Bademoden oder auch Heim-Textilien sowie in Sachen Herren-Mode alle Facetten der Mode und der Ausstattung vertreten. Ursula Petzhold: "Unser Standort Barmen hat sich sehr gut entwickelt — und wird immer besser."

Doch Haschi wäre nicht Haschi ohne die Menschen, die hier für ihre Kunden da sind: 28 Mitarbeiter stark ist das erfahrene Haschi-Team, dessen Herz für die echte und fachkundige Beratung schlägt. Wie gut diese Beratung ist, zeigt ein überaus niedriger Umtauschbedarf. Zum Geburtstag lockt ein spannendes Ratespiel, für das es Teilnahmekarten an der Haschi-Kasse gibt. Alle Marken, die im Haus vertreten sind, haben schöne Gewinne gesponsert — und auch Haschi selbst lockt Ratefüchse mit tolle Preisen.

Außerdem startet am Mittwoch nächster Woche der große Haschi-Geburtstagsverkauf mit einer attraktiven Rabatt-Aktion. Damit nicht genug: Mit Modenschauen und anderen Fashion--Events werden Ursula Petzhold und ihr Team das "80er Jahr" über ihre Kunden immer wieder gern in Barmens City locken.