Vor dem Rathaus: Der Weihnachtsbaum steht

Vor dem Rathaus : Der Weihnachtsbaum steht

In Barmen ist am Samtagmittag (17. November 2018) der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus aufgestellt worden.

Er war am Vormittag in der Vohwinkeler Werderstraße auf einem Privatgrundstück gefällt worden. Gestiftet wurde er von einer Privatperson. Ein Schwertransport brachte den Baum auf den Johannes Rau-Platz.

Der Barmer Weihnachtsmarkt, der Elberfelder Lichtermarkt und der Mittelalterliche Märchenmarkt auf dem Laurentiusplatz werden am 26. November eröffnet. Vor dem Rathaus und der Laurentiuskirche schließen sie am 23. Dezember, in Elberfeld erst am 29. Dezember.

Organisiert werden die Märkte in diesem Jahr von der Interessengemeinschat der Schausteller und Marktkaufleute in Wuppertal (Barmen), der Cutura GmbH (Elberfeld) und Andreas Körber (Laurentiusplatz). Für die Jahre 2019 bis 2013 hat die Stadt die Vergabe national ausgeschrieben. "Gewünscht ist eine einheitliche Gestaltung des Marktes mit einheitlichen Aufbauten und weihnachtlicher Dekoration, ein Lichtkonzept, weihnachtliche Musik und Kunsthandwerk", heißt es.

Die Bilder:

Mehr von Wuppertaler Rundschau