1. Termine

Vortrag am Freitag​: „Namibia“ auf dem Wuppertaler Dönberg​

Vortrag am Freitag : „Namibia“ auf dem Dönberg

Dirk Schäfers Live-Reportage „Namibia“ ist am Freitag (10. November 2023) ab 20 Uhr im Dönberger Quartierhaus an der Höhenstraße 23-25 (Ecke An der Kirche 2) zu sehen.

Namibia verschlägt seinen Besucherinnen und Besuchern den Atem. Unfassbare Landschaften, die an Wüstenplaneten erinnern prägen weite Teile des Landes. Eine Tierwelt, die sich an die extremen Verhältnisse anpassen musste, schuf Überlebenskünstler, die nirgendwo anders auf der Welt zu finden sind. Und unter den Menschen, die es schaffen hier zu überleben, gibt es viele, die sich mit ganzer Kraft für den Erhalt der Kultur Namibias und seiner grandiosen Natur einsetzen.

Dirk Schäfer reist seit vielen Jahren nach Namibia. Für seine neue Live-Reportage „Namibia – 10 Leben“ ist er monatelang in eine Welt der Wunder und des Staunens, aber auch der Verwundbarkeit dieser einmaligen Region eingetaucht. Dabei begegnet er den bekannten Highlights ebenso wie den unbekannten Schätzen Namibias.

Mit beeindruckenden Fotos und Filmsequenzen nimmt Dirk Schäfer die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf einen unvergesslichen Roadtrip über abenteuerliche Wege zu besonderen Menschen, packenden Tierbegegnungen und den Kuriositäten dieses faszinierenden Lands.

  • Die Tulpen vor dem Elisenturm und
    Botanischer Garten : Tulpen & Co.: Führung zu Zwiebel- und Knollengewächsen
  • Die Hardt bietet zahlreiche Motive.
    Start am Freitag : Zeichenkurs im Botanischen Garten
  • WSV-Fans im Stadion am Zoo.
    Stadtführung am Freitag : Im EM-Jahr unterwegs auf der Wuppertaler Fußball-Route

Die Eintrittskarte kostet elf Euro (für Schülerinnen und Schüler /Studentinnen und Studenten neun Euro). Bei Vorbestellung unter www.doenberg-hilft.de oder per Telefon 0152 / 56976509 gibt es einen Euro Rabatt. Alle Einnahmen der ökumenischen Benefizveranstaltung der Ev. Kirchengemeinde Dönberg fließen komplett in die Hilfsprojekte von „Dönberg hilft“.