1. Termine

Jaroslav Rudiš in Wuppertal: Persönliche und europäische Geschichte

Lesung im Stadthaus : Eine persönliche und europäische Geschichte

Der Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramatiker Jaroslav Rudiš liest am Montag (26. Oktober 2020) ab 19 Uhr im Katholisches Stadthaus (Laurentiusstraße 7) aus seinem Buch „Winterbergs letzte Reise“.

Darin lässt er seine beiden Protagonisten – den Altenpfleger Jan Kraus und den fast 100-jährigen Wenzel Winterberg – durch die Vergangenheit und Gegenwart Mitteleuropas reisen. Mit der Eisenbahn fahren sie von Berlin über Reichenberg, Budweis, Pilsen, Wien, Brünn, Budapest und Zagreb nach Sarajevo und wieder nach Berlin zurück.

Überzeugend gelingt es Rudiš, persönliche und europäische Geschichte zusammenzubringen und von der (nicht immer einfachen) Suche nach Heimat zu erzählen. Die Moderation übernimmt Dirk Domin. Der Eintritt kostet sechs Euro, eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 495830 oder per E-Mail an anmeldung@bildungswerk-wuppertal.de