1. Termine

Führung in Wuppertal: Fünf Kriege und die Barmer Anlagen

Führung am 7. August : Fünf Kriege und die Barmer Anlagen

Bei einem Rundgang mit Volker Staab vom Barmer Verschönerungsverein durch die Barmer Anlagen werden am 7. August 2022 Orte und Dinge besichtigt, die mit fünf Kriegen im Zusammenhang stehen.

Es beginnt im Jahr 1864, dem Gründungsjahr des Barmer Verschönerungsvereins, mit dem ersten der drei so genannten „Einigungskriege“, die sich bis 1871 hinzogen. Es setzte sich fort, in der immer grausameren Entwicklung des Tötens im Ersten Weltkrieg und findet schließlich seinen erschreckenden Höhepunkt im Zweiten Weltkrieg.

Auf dem Barmer Ehrenfriedhof liegen inmitten der Barmer Anlagen die stillen Zeugen der Vergangenheit. Die Kriege führten zu Abermillionen Toten, zu Verwüstungen und am Ende zu Leid und Elend bei denen, die die Konflikte überlebten.

Interessierte treffen sich um 15 Uhr an der Bushaltestelle Barmer Anlagen (Untere Lichtenplatzer Straße 100). Unterwegs werden Spenden für die Pflege der Barmer Anlagen gesammelt.