Barmer Bahnhof „Classic meets Pop“: Benefizkonzert und Party

Wuppertal · Mit dem Sinfonie-Orchester Niederberg und DJ Alex Arquette steigt am 23. September 2022 im Barmer Bahnhof in Wuppertal ab 20 Uhr ein Benefizkonzert mit anschließender Aftershow-Party. Den gesamten Reinerlös spendet der Soroptimist International Club Heiligenhaus-Velbert je zur Hälfte an den Velberter Verein „Hilfe für Kinder“ und der Alten Feuerwache in Wuppertal.

 Im Barmer Bahnhof wird gefeiert und etwas für den guten Zweck getan.

Im Barmer Bahnhof wird gefeiert und etwas für den guten Zweck getan.

Foto: Soroptimist International Club Heiligenhaus

„Das Leben ist momentan nicht einfach. Das ist aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Ganz im Gegenteil – gerade jetzt sollten wir nach links und rechts blicken und schauen, wo jeder von uns auf seine Weise und mit seinen Mitteln helfen kann. Bestes Beispiel: die Organisation eines Benefizkonzertes“, erklären die „Soroptimisten“ ihre Motivation.

Schon vor Corona, genauer gesagt im Jahr 2019, haben die Soroptimistinnen gemeinsam mit anderen Serviceclubs ein Benefizkonzert in der Vorburg des Schlosses Hardenberg in Velbert-Neviges veranstaltet. Ein großer Erfolg – nicht zuletzt durch die Unterstützung ortsansässiger Unternehmen. Und auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche Firmen, die den guten Zweck unterstützen. Nun aber zur Konzert-Party – was erwartet die Besucherinnen und Besucher?

Sie legen sich mächtig ins Zeug – die Mitglieder des Soroptimist International Clubs Heiligenhaus-Velbert.

Sie legen sich mächtig ins Zeug – die Mitglieder des Soroptimist International Clubs Heiligenhaus-Velbert.

Foto: Soroptimist International Club Heiligenhaus

Das Sinfonie-Orchester Niederberg präsentiert im ersten Teil der Veranstaltung zunächst klassische Werke unter anderem von G. Bizet und E. Elgar, um dann gemäß dem Motto des Konzertes Arrangements aus Film- und Popmusik aufzuführen. Zu hören sind zum Beispiel Musik aus James Bond und Songs von Elton John und Queen.

Im Sinfonie-Orchester Niederberg musizieren seit 2002 Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Hobby- und Laienmusikerinnen und -musiker aller Altersgruppen. In wöchentlichen Proben erarbeitet das Orchester insbesondere sinfonische Musik vor allem der Klassik und Romantik, Solo-Konzerte mit interessanten Solisten und anspruchsvolle Bearbeitungen von Filmmusik. Seit 2006 ist Francesco Savignano Musikalischer Leiter des Sinfonie-Orchester Niederberg.

Mit über 20 Jahren DJ-Erfahrung auf unterschiedlichen Events und in diversen Clubs brachte DJ Alex Arquette schon jede Menge Tanzfläche zum Kochen. Mit Leidenschaft und Engagement versorgt er die Gäste mit den aktuellen Hits ebenso wie auch mit den besten Klassikern aus den verschiedenen Jahrzehnten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort