1. Termine

Chinesisches Frühlingsfest in Wuppertal zum „Jahr der Maus“

Historische Stadthalle : Chinesisches Frühlingsfest zum „Jahr der Maus“

Die chinesische Studentenvereinigung der Bergischen Universität Wuppertal lädt für Samstag (11. Januar 2020) zum Frühlingsfest in die Historische Stadthalle ein. Es entspricht dem Neujahrsfest nach dem Mondkalender und ist das wichtigste in der chinesischen Kultur.

Entsprechend wird das „Jahr der Maus“ mit einem vielfältigen und stimmungsvollen Bühnenprogramm begrüßt. Ursula Schulz hält die Eröffnungsrede. Danach folgen rund zwei Stunden Musik, Gesang, Tanz und Akrobatik. Die Vorführungen geben einen Einblick sowohl in die traditionellen Künste als auch die zeitgenössische Kultur Chinas. Unterstützt werden die ehrenamtlichen Organisatoren der chinesischen Studentenverbindung durch das „China Competence Center“. Im vergangenen Jahr zog das Frühlingsfest 350 Besucherinnen und Besucher an.

Im nächsten Jahr sollen es noch mehr werden. Im Rahmen des Engelsjahres plant das „China Competence Center“ eine noch größere Veranstaltung. „Dann feiern wir im großen Saal mit 1.000 Gästen“, verrät Organisator Hanno Rademacher. Karten für die diesjährige Ausgabe, die um 16.30 Uhr beginnt, sind an der Tageskasse erhältlich und kosten fünf Euro pro Person. Studierende zahlen zwei Euro.