1. Termine

Am 10. August: Wuppertaler Laurentiusbrot für den guten Zweck

Am 10. August : Laurentiusbrot für den guten Zweck

Die Katholische Kirche startet am 10. August 2021 die „Aktion Laurentiusbrot“. In Aktualisierung eines uralten Brauchs wird durch die Weitergabe gesegneter Brote gegen eine Spende jedes Jahr ein caritatives Projekt unterstützt.

Die Brote werden von 11 bis 18.30 Uhr auf dem Laurentiusplatz angeboten. Der Erlös des Verkaufs ist für die „Hochwasserhilfe Wuppertal“ bestimmt. Für fünf Euro ist das Biobrot zu erwerben.

Der heilige Laurentius starb am 10. August 258 in Folge der Christenverfolgung unter Kaiser Valerian. Seines Zeichens ist er nicht nur der Patron der Pfarrgemeinde St. Laurentius mit der gleichnamigen Basilika in Wuppertal Elberfeld, sondern auch der ehemaligen Stadt Elberfeld und der heutigen Stadt Wuppertal. Jedes Jahr beginnt am Vorabend des 10. August eine achttägige Festfeier, die Laurentiusoktav. In festlichen Liturgien und mit verschiedenen Aktionen soll das Andenken des Stadtpatrons erneuert und sein Vorbild geehrt werden.