Elberfeld Erholungstraße ist nun Fußgängerzone

Wuppertal · Nachdem die Elberfelder SPD im Februar einen entsprechenden Antrag gestellt hatte, ist es jetzt offiziell: Die Erholungstraße ist nun eine Fußgängerzone. Die Stadtverwaltung hat am Donnerstag (7. September 2023) die Schilder angebracht, um die Neuregelung zu kennzeichnen.

 Die Schilder sind montiert.

Die Schilder sind montiert.

Foto: SPD

„Ich freue mich sehr darüber, dass unser Antrag nun erfolgreich umgesetzt wurde. Diese Neuerung ist nicht nur ein Gewinn für die Gastronomie, sondern für ganz Elberfeld. Wir gestalten unsere Stadt zukunftsorientiert und lebenswert", so der Fraktionsvorsitzende Soufian Goudi.

Die Umwandlung in eine Fußgängerzone ziele darauf ab, die Aufenthaltsqualität für Anwohnerinnen und Anwohner sowie Besucherinnen und Besucher zu steigern. Die Erholungsstraße mündet bereits in einer Fußgängerzone.

„Ein zusätzlicher Anreiz für diese Änderung waren die Wünsche der Gastronomiebetriebe, die jetzt die Möglichkeit sehen, attraktive Außengastronomie direkt vor ihren Läden anzubieten. Erste Anträge von Gastronomen liegen der Stadtverwaltung bereits vor“, erklärt Goudi.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort