1. Stadtteile
  2. Cronenberg

Wuppertaler Friedensstraße: Bebauungsplan soll geändert werden

Cronenberg : Friedensstraße: Bebauungsplan soll geändert werden

Zur ersten Änderung des Bebauungsplans Friedensstraße führt die Stadtverwaltung eine Öffentlichkeitsbeteiligung durch.

„Aufgrund der aktuell beschränkten Möglichkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kann derzeit keine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung als Veranstaltung im Plangebiet durchgeführt werden. Alternativ wird die Planung mit den Erläuterungen und den bereits vorliegenden Gutachten vom 15. Juni bis einschließlich 3. Juli 2020 öffentlich ausgehängt. Parallel sind die Unterlagen über die Homepage der Stadt Wuppertal unter www.wuppertal.de/bebauungsplaene einsehbar“, so die Verwaltung.

Mit der Änderung des Bebauungsplans soll die derzeit als Hausgärten festgesetzte Fläche künftig als allgemeines Wohngebiet entsprechend den angrenzenden Baugebieten ausgewiesen werden. Mit der Änderung soll die geplante Entwicklung mit zwei Mehrfamilienhäusern ermöglicht werden.

  • Symbolbild.
    Ehrenamt : Schiedsperson für Barmen-Nord gesucht
  • Das Rathaus in Barmen.
    Noch bis 17. Juni 2020 : Endspurt: Nominierung für den „Wuppertaler“
  • Symbolbild.
    Kommunalwahl 2020 : 1.632 Helferinnen und Helfer gesucht

Interessierte können sich die Planung im Foyer des Rathauses in Barmen (Johannes-Rau-Platz 1) von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 13 Uhr und am Freitag zwischen 9 und 12 Uhr anzusehen. Für Erläuterungen oder Terminabsprachen stehen Mirjam Kerkhoff (Tel. 0202 / 563-5429, mirjam.kerkhoff@stadt.wuppertal.de) oder Beate Haßler (Tel. 0202/563-6941, beate.haßler@stadt.wuppertal.de) zur Verfügung. Parallel können Stellungnahmen auch unter bauleitplaene@stadt.wuppertal.de eingereicht werden.