1. Stadtteile
  2. Cronenberg

Marine-Kameradschaft „Gorch Fock“ traf sich​ in Wuppertal-Cronenberg

In Cronenberg : Marine-Kameradschaft „Gorch Fock“ traf sich

Nach zwei Jahren Pause haben sich ehemalige Mariner die sich in der Marine-Kameradschaft „Gorch Fock“ Wuppertal zusammengeschlossen haben, mit ihren Frauen in der Gaststätte im Bahnhof Cronenberg zu einem gemütlichen Abend getroffen.

Die Marinekameradschaft gehört wohl zu den ältesten Vereinen im Tal. 1887 als Marineverein Elberfeld gegründet, folgte 1893 der Marineverein Barmen. Nach dem Krieg wurde der Verein 1957 neu gegründet und erhielt den jetzigen Namen Marinekameradschaft „Gorch Fock“ Wuppertal.

Der Name bezieht sich nicht auf das gleichnamige Segelschulschiff der Deutschen Marine, sondern auf den norddeutschen Mundart-Dichter Johann Wilhelm Kinau, der sich „Gorch Fock“ nannte. „Seefahrt tut not“ heißt ein Werk von ihm.