1. Stadtteile
  2. Barmen-Innenstadt

Mittwoch ab 17 Uhr: St.-Martin-Zug durch die Barmer City in Wuppertal

Mittwoch ab 17 Uhr : St.-Martin-Zug durch die Barmer City

Der traditionelle St.-Martin-Zug in Barmen startet am Mittwoch (10. November 2021) um 17 Uhr am Zeltdach am Alten Markt.

Damit alle ihren St. Martin sehen können, gibt es auch dieses Jahr wieder zwei. Vorneweg reitet der „Erwachsenen“-St. Martin als römischer Offizier auf seinem großen Schimmel. Nach der Hälfte der Teilnehmer kommt der „Kinder“-St. Martin als Bischof gekleidet auf einem Pony. Die Bläserkapelle des „Wuppermusikcorps“ läuft mittig im Zug und stimmt diverse Martinslieder an. Immer wenn die Musik stoppt, haben die Kinder Gelegenheit ,in den angrenzenden Geschäften dem Mätensingen nachzugehen.

Wenn der Zug am Kugelbrunnen angekommen ist, geht es über die Höhne und den Geschwister-Scholl-Platz zurück zum illuminierten Wuppertaler Rathaus, wo die traditionelle Mantelteilung stattfindet und für einen kulinarischen Ausklang gesorgt ist.

Begleitet wird der Zug von Fackelträgern des Zentrums für gute Taten und der Freien Pfadfinderschaft Die Schwalben Wuppertal. Vor dem Rathaus begrüßt dieses Jahr Bürgermeister Heiner Fragemann den Zug. Pater Samuel Onyang von der St. Antonius Gemeinde wird auf dem Johannes-Rau-Platz an den Gedanken des Teilens und der Fürsorge für Andere erinnern und die Geschichte der Mantelteilung erzählen. Der Kinderchor von St. Antonius unter Leitung von Stefan Starnberger singt auf den Treppenstufen des Rathauses Martinslieder.

  • Startschuss zum freien WLAN in der
    Kostenloser Internetzugang : WLAN für die Barmer Innenstadt
  • Der Martinszug aus dem Jahr 2019.
    10. November 2021 : Martinszug in Elberfeld findet statt
  • St. Martin und der Bettler vor
    Am 10. November in Elberfeld : Ein ganz besonderer Wuppertaler Martinszug

Zum Ausklang können dann auf dem Rathausvorplatz bei offenem Feuer, Glühwein und Kinderpunsch, Ponys gestreichelt, Weckmänner probiert und nette Gespräche geführt werden. Die ISG Barmen-Werth stiftet wieder die Weckmänner und gibt diese gegen eine kleine Spende für die „Aktion Kindertal“ ab. Sie kommen frisch gebacken von den Troxler-Werkstätten.

 Sie sind startklar ...
Sie sind startklar ... Foto: ISG Barmen

Der Martinszug findet unter den leuchtenden Kugeln des Barmer Lichterzaubers statt, die nun vom hellen Weiß auf das Goldglühen der Weihnachtszeit umgestellt werden. Damit sich ein buntes Band der leuchtenden Lichter am Himmel und am Boden durch die Barmer Innenstadt zieht, freut die ISG Barmen auf alle Kinder, die mit Lampions am Martinszug in Barmen teilnehmen.