1. Sport
  2. Sporttexte

Boxer Philipp Kolodziej: Training mit Müllsack

Boxer Philipp Kolodziej : Training mit Müllsack

Philipp Kolodziej hat auf dem Laufband, dick vermummt, 12 Kilometer absolviert. Unter dem Trainingsanzug trägt der Boxer noch einen blauen Müllsack. Vier Kilo hat er nach eigener Einschätzung bei der Einheit verloren.

Trainer Werner Kreiskott: "Der Koko ist in einer prächtigen Form, deshalb haben wir den Kampf gegen Adam Deines aus dem SES Boxstall von Ulf Steinfort angenommen."

Vor sieben Wochen hatte der Wuppertaler Super-Mittelgewichtler im nordfranzösischen Denain in einem spektakulären Kampf den Lokalmatadoren Abdelhakim Derghal nach mehreren Niederschlägen in der siebten Runde zur Aufgabe gezwungen. Am Samstag steigt der 26 Jahre alte Boxprofi, der als kaufmännischer Angestellter in Wuppertal arbeitet, gegen den früheren deutschen Amateur-Vizemeister Adam Deines in einem auf acht Runden angesetzten Kampf in den Ring.

SES-Trainer Dirk Demski bezeichnet seinen Schützling als "physische Granate". Deines wird in der unabhängigen Boxrangliste "Box Rec" als Nummer 5 in Deutschland im Halbschwergewicht gelistet. In der Weltrangliste, die von Dr. Marina Sheppard in Kanada geführt wird, nimmt er den 49. Platz ein.

Den Fight veranstaltet der SES Boxstall als zweiten Hauptkampf im Rahmen des Matches Dominik Böse gegen Karo Murat. Er wird vom NDR übertragen.