Scheckübergaben: Sparkasse spendet 100.000 Euro an Sportvereine

Scheckübergaben : Sparkasse spendet 100.000 Euro an Sportvereine

Vertreterinnen und Vertreter von 28 Wuppertaler Sportvereinen haben im 19. Obergeschoss des Sparkassenturms Spendenschecks in Höhe von insgesamt 100.000 Euro entgegengenommen. Sie wurden vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Gunther Wölfges, überreicht.

Neben den Repräsentanten der Clubs nahmen auch Sportamtsleiter Norbert Knutzen sowie Volkmar Schwarz und Peter Stroucken vom Stadtsportbund an der Veranstaltung teil. Die Sportspendenübergabe findet jährlich statt. Ziel ist es, die Vielfalt der Sportvereine in Wuppertal zu erhalten und so zur Lebensqualität vor Ort beizutragen.

"Wir freuen uns, die Vereine bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Viele sind — trotz des enormen Engagements ihrer Mitglieder — auf Spenden und Sponsoring angewiesen, um sich zu tragen", so Wölfges.

Eine weitere Möglichkeit für Vereine, Unterstützung für Projekte zu erhalten, bietet auch die Spenden-Plattform www.gut-fuer-wuppertal.de. Dort können unter anderem auch gemeinnützige Vereine ihr Projekt vorstellen und von Interessierten fördern lassen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau