Fußball-Regionalliga: Freitag ab 19 Uhr: Liveticker: Rödinghausen - WSV

Fußball-Regionalliga: Freitag ab 19 Uhr : Liveticker: Rödinghausen - WSV

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV setzt die Saison am Freitagabend (19. Oktober 2018) mit dem Auswärtsspiel beim SV Rödinghausen fort. Anstoß ist um 19.30 Uhr (zum Liveticker).

Im Falle eines Sieges würde das Team von Trainer Adrian Alipour wieder einen einstelligen Tabellenplatz einnehmen. Die Aufgabe ist allerdings nicht ohne: Rödinghausen fiebert dem DFB-Pokal-Hit am 30. Oktober in Osnabrück gegen den FC Bayern München entgegen — und jeder Spieler will sich empfehlen.

SVR-Coach Enrico Maaßen lobt zwar gegenüber dem Amateurfußball-Portal "FuPa" den WSV: "Der Trainerwechsel hat dort augenscheinlich etwas bewirkt." Aber: "Auch unsere Ergebnisse waren in letzter Zeit topp." Und: "Wir sind für jeden Gegner schwer auszurechnen und haben die Mittel, um auch gegen Wuppertal erfolgreich zu sein."

In der vergangenen Spielzeit kassierte der WSV, bei dem der Einsatz von Tjorben Uphoff und Daniel Grebe noch offen ist, im Stadion am Zoo gegen den SVR vor 2.087 Zuschauern eine heftige 0:4-Klatsche. Im Rückspiel rehabilitierten sich die Bergischen mit einem 1:0-Erfolg. Der entscheidende Treffer gelang Gino Windmüller in der 73. Minute. 985 Zuschauer waren dabei.

Auch die nächste Partie führt den WSV in die Ferne - am 26. Oktober zum Bonner SC. Im Stadion am Zoo laufen die Rot-Blauen erst am 30. Oktober wieder auf. Dann steht das Nachholspiel gegen Fortuna Düsseldorf II auf dem Programm.

Zum Liveticker: hier klicken!

Mehr von Wuppertaler Rundschau