2. Handball-Bundesliga: Samstag ab 19.30 Uhr Liveticker: Rimpar Wölfe — BHC

Wuppertal / Solingen · Neun Spiele, neun Siege — verlustpunktfrei tritt der Handball-Zweitligist Bergischer HC am Samstag (21. Oktober 2017) beim Tabellensiebten DJK Rimpar Wölfe an. Anwurf in der Arena Würzburg ist um 19.30 Uhr (Liveticker).

 Auch Torjäger Arnor Gunnarsson konnte mit seinen fünf Treffern gegen Wetzlar das Pokal-Aus nicht verhindern.

Auch Torjäger Arnor Gunnarsson konnte mit seinen fünf Treffern gegen Wetzlar das Pokal-Aus nicht verhindern.

Foto: Dirk Freund

Am Ende überwog der Stolz. Natürlich war für den Handball-Zweitligisten BHC die Pokal-Saison nach der 27:28-Niederlage gegen den Bundesligisten HSG Wetzlar beendet. Doch sahen die 1.624 Zuschauer in der Klingenhalle einen packenden Fight zweier Teams, bei dem der Klassenunterschied nicht sichtbar wurde. "Wir hatten leider Phasen, wo wir nicht stabil genug waren. Trotzdem haben wir eine tolle Moral gezeigt und es geschafft, Wetzlar zu stressen", freute sich Trainer Sebastian Hinze. "Das Spiel macht mir sehr viel Mut für die kommenden Aufgaben."

Der ist auch notwendig, wartet doch auf den verlustpunktfreien BHC heute (19.30 Uhr, Arena Würzburg, Liveticker unter www.wuppertaler-rundschau.de) beim Tabellensiebten DJK Rimpar Wölfe eine äußerst knifflige Aufgabe, ehe ab dem 4. November die Nordduelle gegen Nordhorn, in Wilhelmshaven und gegen Emsdetten steigen.

Zum Liveticker: hier klicken!