1. Lokales

Zoo Wuppertal: Der Zoo-Verein hat jetzt über 2.100 Mitglieder

Der Grüne Zoo : Der Zoo-Verein hat jetzt über 2.100 Mitglieder

Der Pandemie und aller mit ihr verbundenen Einschränkungen zum Trotz kann sich der Zoo-Verein Wuppertal über ein anhaltendes Wachstum freuen. Am Montag (22. Februar 2021) konnten mit dem Ehepaar Sabrina und Kai Conrads aus Wuppertal die Mitglieder 2.100 und 2.101 begrüßt werden.

Der 1. Vorsitzende Bruno Hensel überreichte in der vom Zoo-Verein finanzierten und gebauten Anlage Aralandia einen Blumenstrauß und zwei kleine blaue Plüsch-Aras an die neuen Mitglieder, die sich sehr über die Gelegenheit zu einem ersten Besuch in Aralandia freuten.

Den anhaltenden Zulauf, über den sich der Zoo-Verein sehr freut, wertet der Vorsitzende als Ausdruck einer stetig steigenden Wertschätzung der Bevölkerung gegenüber dem Grünen Zoo. Schließlich ist die Förderung des Zoos die ureigene Aufgabe des Zoo-Vereins.

Das neue Vereinsmitglied Sabrina Conrads bestätigte diese Einschätzung und betonte ihre Begeisterung über das Konzept des Grünen Zoos. Mit ihren Arbeitskollegen von der Neuen Effizienz hatte sie bereits als Netzpatin den Bau von Aralandia mit unterstützt. Die neuen Mitglieder und der Vereinsvorsitzende äußerten die Hoffnung, möglichst bald wieder den Zoo auch regulär besuchen zu können.

Der Zoo-Verein freut sich über den Mitgliederzuwachs und dankt allen seinen Mitgliedern für ihre Treue und ihre großartige Unterstützung bei seinem Engagement für den Grünen Zoo.