1. Lokales

Wuppertalerin gewählt​: Yazgülü Zeybek führt die NRW-Grünen​

Wuppertalerin gewählt : Zeybek führt die NRW-Grünen

Die Wuppertalerin Yazgülü Zeybek ist neue Landesvorsitzende der nordrhein-westfälischen Grünen. Die 35-Jährige erhielt am Sonntag (26. Juni 2022)) auf dem Parteitag in Bielefeld rund 92 Prozent der Stimmen. Ihr zur Seite steht Tim Achtermeyer aus Bonn, für den knapp 82 Prozent votierten.

Das Duo löst Mona Neubaur und Felix Banaszek ab. Neubaur soll in der neuen schwarz-grünen Landesregierung Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie werden. Banaszak ist inzwischen Bundestagsabgeordneter.

Die Politikwissenschaftlerin Zeybek trat 2010 bei den Grünen ein. 2020 wurde sie zur Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat gewählt. „Als engagierte Fachpolitikerin, mit klarem strategischen Blick und der Offenheit für die Themen, die die Menschen konkret vor Ort bewegen, wird sie die Aufgabe sicher meistern. Viel Erfolg gemeinsam mit Tim Achtermeyer und dem gesamten Team für unseren wachsenden Landesverband“, so die grüne Bundestagsabgeordnete Anja Liebert in einer Stellungnahme.