Die Hofaue öffnet ihre Türen Ein ganze Straße stellt sich vor

Wuppertal · Sehr nahe an der City von Elberfeld liegt die Hofaue. Ehemals ein Zentrum der Elberfelder Textilindustrie, ist die Straße heute ein Fusionsort für Kultur und Kunst, für Sport und viele weitere Facetten des Zusammenlebens und Zusammenarbeitens. Am Samstag (4. Mai 2024) veranstaltet die Hofaue einen Tag der offenen Türen.

Ein großer Hofaue-Hingucker ist die vom Urban-Art-Künstlerinnen-Duo Medianeras aus Barcelona gestaltete Fassade an der Hofaue 49. Direkt daneben gibt’s ein ebenfalls fassadenhohes Mural-Kunstwerk von Nils RVA aus Amsterdam zu bewundern.

Ein großer Hofaue-Hingucker ist die vom Urban-Art-Künstlerinnen-Duo Medianeras aus Barcelona gestaltete Fassade an der Hofaue 49. Direkt daneben gibt’s ein ebenfalls fassadenhohes Mural-Kunstwerk von Nils RVA aus Amsterdam zu bewundern.

Foto: Christoph Petersen

An der Hofaue liegen viele Ateliers von Künstlern und Designern, die Bergische Musikschule, der „Neue Kunstverein Wuppertal“, die Bergische Kunst-Genossenschaft (BKG), das Wuppertaler Medienprojekt, die Hip-Hop-Location „Urban Art Complex“, die Kampfsportschule Baron, das Atelier „Astwerk Lichtkunst“, das Restaurant „Atelier“, Arztpraxen, Ingenieur- und andere Büros, der ADAC – sowie vieles, vieles mehr.

Eine große Zahl all dieser Hofaue-Anlieger wird sich am 4. Mai von 14 bis 17 Uhr mit ganz unterschiedlichen Offene-Tür-Aktionen vorstellen: Auf dem Programm stehen beispielsweise offene Ateliers, Praxen und Studios, Konzerte, offene Bandproben, offenes Singen, Kunstausstellungen, Treppenhauskino, Hip-Hop-Tanz, ein Rollstuhl-Parcours, Gratis-Fahrradwerkstatt, nachhaltiges Bauen und Brückenbau, Sport- und Gesundheitsaktionen, Tanz-Performances und Tanz-Workshops, Kampfsport-Turniere, Aktivitäten drinnen und draußen, Essen, Trinken und, und, und ...

Die Veranstalter haben eine Internetseite für die Hofaue und den Tag der offenen Türen online gestellt, auf der sich alle Interessierten anschauen können, wer beim bunten Programm mit von der Partie ist. Die Adresse: www.hofaueviertel.de

Abends von 17 bis 18 Uhr ist darüber hinaus ein gemeinsames Treffen im Restaurant „Atelier“ geplant, von 18 bis 19 Uhr ein Werkstatt-Konzert im „Atelier Astwerk“.