1. Lokales

Wieder richtig „Wuppdika“

Wieder richtig „Wuppdika“

In der Session 2014/15 mussten die Jecken in Wuppertal auf ein "großes" Prinzenpaar verzichten. Für die kommende närrische Zeit gibt es wieder eins.

Burkhard I. und Ute I. unterschreiben am Montag (1. Juni 2015) im Brauhaus offiziell den so genannten Prinzenvertrag, bestätigte Armin Loose, Geschäftsführer des Carneval Comitee Wuppertal (CCW).

Für die vergangene, überaus kurze Session hatte sich kein Paar gefunden. Hintergrund war auch eine Neuorganisation innerhalb des CCW, die viel Zeit in Anspruch genommen hatte.

Mit Finn I. und Hannah I. von der Ehrengarde präsentierte der Wuppertaler Karneval aber ein Kinderprinzenpaar. Und das war ob seiner frischen Auftritte, unter anderem beim von 100.000 Menschen besuchten Rosensonntagszug, überaus beliebt.