1. Lokales

Überschwemmung Wiedener Straße Wuppertal: Defektes Regenwasserrohr

Wiedener Straße : Ein Bach fast aus dem Nichts

Ungewöhnlicher Einsatz für die Wuppertaler Feuerwehr im Bereich Niederradenberg an der Wiedener Straße: Dort liefen am Abend des Pfingstmontags (1. Juni 2020) Tausende Liter Wasser aus einem Waldstück in einen nahe gelegenen Wohnbereich.

Ursprung war eine defekte unterirdische Regenwasserleitung. Das Wasser konnte wegen der Menge nicht durch den Regenwasserkanal abgeleitet werden und floss deswegen über die Straße. Zwei Keller waren bereits vollgelaufen, bei mehreren Gebäuden stand das kurz zuvor. Die Feuerwehr stellte rund 100 Sandsäcke auf und setzte insgesamt drei Pumpen ein. Die Anwohnerinnen und Anwohner hatten vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte Dämme mit Steinen und Bretternerrichtet. „Diese Maßnahme hat einen höheren Schaden verhindert“, heißt es.