1. Lokales

Schreck am frühen Morgen

Schreck am frühen Morgen

Der Supermarkt in der Straße Am Diek ist am Mittwochmorgen (21. Januar 2015) überfallen worden.

Der maskierte Täter bedrohte zwei Angestellte mit einer Waffe, als sie das Geschäft betraten. Er flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannte Richtung. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: männlich, etwa 30 bis 40 Jahre alt, ca. 165 cm bis 175 cm groß und schlank. Er war maskiert, dunkel gekleidet und trug blaue Turnschuhe. Der Täter sprach mit einem osteuropäischen Akzent.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Wuppertal unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 entgegen.