1. Lokales

Vandalismus am Wupperweg: Schade, schade, schade

Vandalismus am Wupperweg : Schade, schade, schade

Wieder einmal hat es eine der beliebten Alltags-Figuren auf dem Wupperweg "erwischt". Die von der Küpper-Gruppe auf der Promenade zwischen Robert-Daum-Platz und Moritzstraße ausgestellten Skulpturen der Künstlerin Christel Lechner waren schon wiederholt Attacken ausgesetzt.

Die auf einem Gartenstuhl sitzende Frau wurde vom Weg entfernt und wird nun erst einmal sicher untergebracht. Die Mitarbeiter der Küpper-Gruppe sind enttäuscht: "So wird der Wupperweg langsam freigeräumt ..."