Runder Geburtstag beim DRK

Runder Geburtstag beim DRK

Das Deutsche Rote Kreuz (Ortsverein Wülfrath) beging das 120-jährige Bestehen mit einer Feierstunde im Rathaussaal. Bürgermeisterin Dr. Claudia Panke und DRK-Vorsitzender Wolfgang Peetz ehrten für 50 Jahre Mitgliedschaft Elisabeth Geruhn, Wilfried Fritsche und Brigitte Croll-Dietrich.

Die 89-jährige Elisabeth Geruhn fuhr als erste Frau in NRW einen Krankentransportwagen und setzte hiermit einen Meilenstein. Aus Anlass des Jubiläums verlas Vorsitzender Wolgang Peetz die Chronik des Ortsvereins, der 1895 vom damaligen Bürgermeister Albert Kirschbaum gegründet wurde.

Das Kerngeschäft des DRK ist auch heute noch der Sanitätsdienst, doch auch eine Schuldner Beratungstelle und die Trägerschaft des Kindergartens In den Eschen gehören zu den Aufgaben.