1. Lokales

Rotary Club Wuppertal-Haspel: 50.000 Euro für Flutopfer

Rotary Club Wuppertal-Haspel : 50.000 Euro für Flutopfer gespendet

Der Rotary Club Wuppertal-Haspel unterstützt das „Aktionsbündnis Hochwasserhilfe“ sowie Beyenburger Flutopfer mit je 25.000 Euro.

Innerhalb von nur wenigen Tagen hatten die Mitglieder des Rotary Clubs die Summe in ihren eigenen Reihen gesammelt. Es sei ein Anliegen, mit der Spende zu Gunsten der Flutopfer in Wuppertal gezielt dort zu helfen, wo es nötig sei, heißt es.

„Wir lassen unsere Nachbarn nicht alleine und stehen in dieser schweren Situation zusammen. Unsere Spende soll schnell und unkompliziert helfen“, so Mathias Wewer, Präsident des Rotary Club Wuppertal-Haspel. Der Betrag von 50.000 Euro je zur Hälfte an das „Aktionsbündnis Hochwasserhilfe“ sowie an Bruder Dirk, Mönch im Kreuzherrenkloster Steinhaus in Wuppertal-Beyenburg.