1. Lokales

Raubüberfall: Polizei veröffentlicht Phantombild

Raubüberfall: Polizei veröffentlicht Phantombild

Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine 77-jährige Cronenbergerin am 16. September 2015 fahndet die Wuppertaler Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Täter.

Experten des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen haben anhand der Angaben der Frau die Zeichnung angefertigt. Der Mann wird wie folgt beschrieben: rund 170 cm groß, etwa 40 bis 45 Jahre alt, schlanke Figur, kurze dunkle Haare, er trug einen hellen Blouson mit Stehkragen und sprach Deutsch mit Akzent.

Die Ermittler bitten die Öffentlichkeit um Unterstützung und fragen: Wer kann Angaben zur Identität oder dem Aufenthaltsort machen? Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen.