1. Lokales

Potenzieller Einbrecher in Wuppertal nun in Haft​

Kriminalität : Potenzieller Einbrecher in Haft

Das Wuppertaler Amtsgericht hat am Donnerstag (16. November 2023) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen einen der Polizei bereits bekannten 41-jährigen Mann erlassen.

Er war am Dienstag (14. November) durch Polizeibeamte dabei beobachtet worden, als er in eine Werkstatt in der Ludwigstraße eindrang und ein Elektrowerkzeug stahl. Der Mann wurde festgenommen. „Da zu diesem Zeitpunkt keine ausreichenden Haftgründe vorlagen, wurde der Mann nach der Anzeigenaufnahme wieder entlassen“, heißt es in einer gemeinsamen Stellungnahme von Staatsanwaltschaft und Polizei.

Nach bisherigen Erkenntnissen begab sich der 41-Jährige am Abend nach Remscheid und soll dort sowohl in der Alte Bismarckstraße als auch in der Straße Markt in Kellerräume zweier Mehrfamilienhäuser eingebrochen sein und dort fremdes Eigentum an sich genommen haben. Am Markt wurde er von Polizeibeamten festgenommen.