1. Lokales

Kriminalität: Polizei stellt Drogen für drei Millionen Euro sicher

Kriminalität : Polizei stellt Drogen für drei Millionen Euro sicher

Ein Wuppertaler hat in die ganze Welt Drogen verschickt. Er soll die Drogen über das Darknet verkauft haben. Laut Polizei handelt es sich bei dem Mann um einen der größten Drogen-Onlinehändler weltweit.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung am Montag (13. November 2017) wurden fast 200 Kilo Drogen im Wert von drei Millionen Euro beschlagnahmt.

Der Tatverdächtige habe offenbar ein Doppelleben geführt, berichtet die Polizei. Mit seiner Lebensgefährtin und einem Kleinkind hatte er eine Wohnung im Zooviertel. Die Frau soll nicht gewusst haben, wie ihr Partner Geld verdient. An der Uellendahler Straße hatte der 29-jährige noch eine zweite Wohnung. Dort wurden die Drogen gelagert, verpackt und in DVD-Hüllen in die ganze Welt verschickt.